Schilddrüsendiagnostik

Spezielle Informationen zu dieser Untersuchung

Wir führen in unserer Praxis die gesamte Schilddrüsendiagnostik durch. Zu einer umfassenden Schilddrüsendiagnostik gehören als Basis die Bestimmung der Schilddrüsenlaborparameter, der Ultraschall der Schilddrüse und die Szintigraphie der Schilddrüse.

Die einzige Fachdisziplin in der Medizin, die alle drei o. g. Untersuchungen durchführen kann, ist die Nuklearmedizin. Die Schilddrüsendiagnostik nimmt einen breiten Platz in der Facharztausbildung des Nuklearmediziners ein. Ein Endokrinologe hat z. B. keine Genehmigung zur Durchführung der Schilddrüsenszintigraphie.

a) Schilddrüsenlaborparameter: Mit ihnen kann man eine Aussage über die Funktion der Schilddrüse, z. B. über Unter-, Über- und Normalfunktion treffen. Wir bestimmen alle Schilddrüsenlaborparameter.


Szintigramm

 

b) Schilddrüsenultraschall: Der Ultraschall gehört auch zur Basisdiagnostik. Nur mit ihm kann das exakte Volumen und damit die Größe der Schilddrüse bestimmt werden. Mit der Sonographie kann man einzelne Knoten erkennen und artdiagnostisch zuordnen. Außerdem lässt sich mit dem Ultraschall eine evtl. vorliegende Entzündung oderein Tumor nachweisen.

c) Schilddrüsenszintigraphie: Die Verteilung der in eine Vene eingespritzten Aktivität in der Schilddrüse wird über deren ausgesandter Gammastrahlung mit einer speziellen Schilddrüsen-Gammakamera erfasst und daraus hochauflösende zweidimensionale Bilder (= Schilddrüsen-Szintigramm) des funktionstüchtigen Schilddrüsengewebes erzeugt.

RadiologieZentrum Rastatt | Niederwaldstr. 23/1 | 76437 Rastatt | Telefon: 07222 10467-0 | Telefax: 07222 10467-29
Deutsch  English  Русский  Français